Rückblick

Next Industry ExpertTalk »Future of Work«

Über den Dächern Münchens fand am 6. Dezember 2018 der ExpertTalk „Future of Work“ statt. Rund 70 Teilnehmer kamen und waren motiviert, die Veränderungen der Arbeitswelt selbst mitzugestalten. Das exklusive Ambiente, viel Raum zur Diskussion der behandelten Themen und nicht zuletzt das Networking der Gäste selbst sorgten für positive Aufbruchstimmung.

Trotz nasskaltem Wetter und Nikolausabend war der ExpertTalk »Future of Work« am 6. Dezember in den Highlight-Towers München komplett ausgebucht. Rund 70 Vertreter aus Wirtschaft und Verbänden nahmen den Aufzug in den 19. Stock und verschafften sich einen Überblick über praxisnahe Insights, Innovationen und Visionen der verschiedenen Branchen.

Bernd Meidel, Publisher Next Industry, begrüßte die Gäste. Mit Harald Fortmann, Botschafter „Arbeitswelt der Zukunft“ im Bundesverband Digitale Wirtschaft, hatte er einen fachkundigen Co-Moderator an seiner Seite. Fortmann führte die Gäste in einem kurzen Pitch an die aus seiner Sicht wesentlichen Aspekte der Thematik heran, bevor er das Wort an Dr. Christian Abegglen übergab. Der Vortrag des Gründers und Präsidenten der St. Galler Business School ging auf die Unternehmenswahrnehmung der Digitalisierung ein und zeigte Methoden und Tools auf, mit denen neue Geschäftsmodelle, Strategien und eine bessere Führung entstehen können.

Anschließend referierte Jürgen Gietl, CEO der Brand Trust GmbH über Selbstverständnis, Kultur und Speed, und welche Rolle die Marke in Verbindung mit der Unternehmenskultur angesichts massiven Innovationswettlaufs und neuer Geschäftsmodelle spielt.

Nach einer Q&A-Session mit dem sehr engagierten Publikum teilte Dr. Christoph Hardt, CEO und Co-Founder des Beratermarktplatzes CoMatch seine branchenübergreifenden Erfahrungen mit den Gästen. Er stellte überzeugend dar, warum Unternehmen ihren ständig neuen Herausforderungen bereits heute am erfolgreichsten mit Flash Organisations und damit der global besten Expertise begegnen.

Nach einer halben Stunde Pause und intensiven Austauschs der Gäste im Foyer ging das Mikrofon an Prof. Dr. Ulrich Hermann, Mitglied des Vorstands bei Heidelberger Druckmaschinen. Er zeichnete nach, wie er sein Unternehmen von einer produktzentrierten Organisation zu einem digitalen Geschäftsmodell führen musste und welche Management-Methoden dabei am erfolgreichsten waren.

Im Anschluss ging es um den HR-Bereich, eingeleitet von Asa Lautenberg, Leiterin Global HR & Services bei Samson. Sie hatte nach mehreren Jahren in Top-Positionen bei der Lufthansa nach einem Arbeitgeber gesucht, bei dem sie HR von Grund auf neu gestalten konnte. Warum sie sich dazu auch direkt die Leitung der internen Kommunikation „krallen“ musste, erfahren Sie in unserer diesjährigen Change-Management-Ausgabe.

Jenny von Podewils, Co-Gründerin und Geschäftsführerin des erfolgreichen Start-ups Leapsome pflichtete ihrer Vorrednerin bei und betonte, dass schnelle, mutige und vor allem dezentrale Entscheidungen ein essenzielles Element der erfolgreichen Unternehmensführung sind. Sie zerlegte die vielbesungene Agilität in konkrete Maßnahmen, die helfen, Prozesse und Strukturen zu verändern und weiterzuentwickeln.

Den letzten Part läutete ein Speaker ein, der in vielerlei Hinsicht positiv aus dem Rahmen fiel: Abitur mit 16, aktuell Student der Luft- und Raumfahrttechnik und nun kurz vor dem Abschluss seiner Masterarbeit bei Bosch – quasi der Prototyp des „Young Professionals“. Er erklärte die aus seiner Sicht ausschlaggebenden Anforderungen der digitalen Generation, und was das in Sachen Leadership, Employer Branding und Arbeitsstrukturen für Unternehmen bedeuten muss.

Zuletzt ging York Scheunemann, Head of Google Academy EMEA mit dem aktiven Publikum ins Sparring, und leitete eine spannende Diskussion über das Thema Führung, an der sich auch seine Vorredner konstruktiv beteiligten. Die Diskussion verlagerte sich nahtlos zurück ins Foyer zu Snacks und Drinks, die gute Stimmung hielt bis spät in den Abend an.

Wir freuen uns auf den nächsten ExpertTalk mit dem Titel „The Power of AI & IoT Platforms“, der am 10. April 2019 auf dem Vogel-Campus in Würzburg stattfinden wird.

Weitere Informationen zu Next Industry und den nächsten ExpertTalks.

Download der Vortragsunterlagen

Als Teilnehmer des Next Industry »Future of Work« ExpertTalk können Sie mit Ihrem persönlichen Passwort die Vortragscharts herunterladen.
Die aktuell freigegebenen Vorträge finden Sie hier:

Premium-Partner

Eventlocation-Partner